Wohnen

Menschen wollen nicht in „Schwerstbehinderten-Einrichtung“ wohnen

In einer Wohneinrichtung für die Betreuung von 18 besonders schwer Behinderten, die nicht oder nur stark eingeschränkt in der benachbarten Behindertenwerkstatt arbeiten können, wollen zu…

weiterlesen...

„Ich träume davon, dass sie mal in einer WG wohnen wird…“

Sandra Roth schildert in einem Artikel über das Leben mit Behinderung in der Zeit kurz, aber sehr eindrucksvoll die Wünsche, die sie beim Loslassen ihrer…

weiterlesen...

Das Inklusive Gemeinschaftshaus von leben lernen in Berlin

Nachdem die Umsetzung des Inklusionsgedankens für Menschen mit geistiger Behinderung und hohem Hilfebedarf bisher kaum angestrebt wird, hat die leben lernen gGmbH aufgrund der großen…

weiterlesen...

Verbände fordern bessere Wohnformen für behinderte Menschen

Vielen tausend Menschen mit Behinderung in Nordrhein-Westfalen ist nach Einschätzung von Verbänden ein selbstbestimmtes Wohnen verwehrt. Eine Vielzahl lebe nur in Behinderten-Einrichtungen, weil es für…

weiterlesen...

Petition für individuelles Wohnen außerhalb von Einrichtungen

In Deutschland gilt seit 2009 die UN-Behindertenrechtskonvention. Dort ist in Art. 19 eindeutig geregelt, dass zu gewährleisten ist, dass Menschen mit Behinderung „gleichberechtigt mit anderen…

weiterlesen...

Zukunft Wohnen. Beispiele für innovative Wohnformen

Eine Praxishilfe der Bundesvereinigung Lebenshilfe Die von einer Arbeitsgruppe der Bundesvereinigung Lebenshilfe erstellte Broschüre soll Informationen zu innovativen Wohnkonzepten und zur praktischen Umsetzung geben. Auf…

weiterlesen...